Kernbohrungen in Augsburg, Ulm und München

Wir führen Kernbohrungen in Augsburg standardmäßig bis zu einem Durchmesser von 1.000 Millimeter durch, aber auf Anfrage auch darüber hinaus. Dabei gehen wir staub- sowie erschütterungsfrei vor. Möglich sind Kernbohrungen in unterschiedlichen Materialien bis zu einer Tiefe von 650 Millimeter.  

Was ist eine Kernbohrung? 

Eine Kernbohrung ist ein maschinell erzeugtes, rundes Bohrloch mit größerem Durchmesser. Kernbohrungen finden im Stahlbeton, Beton, Mauerwerk oder massivem Gestein Anwendung und finden bei Bohrungen ab zirka 50 Millimeter Durchmesser statt. 

Wie führen wir eine Kernbohrung in Augsburg und Umgebung durch?  

Mit einem Kernbohrgerät erzeugen wir durch einen sich drehenden, zylinderförmigen Hohlkörper die Kernbohrung in das entsprechende Material. An der Spitze des Bohrkopfs befindet sich die Bohrkrone, die oft mit Diamanten besetzt ist – so können wir Kernbohrungen in Augsburg und Umgebung in quasi jedem Material vornehmen. Durch den Vortrieb des Hohlkernbohrers erzeugt dieser ein kreisrundes Bohrloch in Wände, Decken oder Böden in der Regel bis zu 480 Millimeter Bohrtiefe. Wir bohren bis zu einem Durchmesser von 1.000 Millimeter und passen die Bohrtiefe dabei individuell an. Nach erfolgreicher Bohrung entnehmen wir den Kern aus der Kernbohrung und entsorgen in fachgerecht. 

Horizintal

In Wändern oder Mauern

Vertikal

In Decken oder Böden

Diagonal

in Decken, Böden oder Wänden

Wofür wenden wir die Kernbohrung an?

Für welche Materialien wenden wir Kernbohrungen in Augsburg an?

Üblicherweise finden Kernbohrungen im Raum Augsburg, Ulm und München in unterschiedlichen Arten von Mauerwerk wie Stahlbeton, Beton, Ziegelstein, Kalksandstein, Estrich, Asphalt, Fliesen, Natursteine wie Marmor und Granit und Kunststeinen Anwendung. Mit unseren professionellen Werkzeugen und Diamantbohrern kommen wir von Ge.Ma. in Augsburg durch fast jedes Material!

Was kostet eine Kernbohrung in Augsburg?

Leider lässt sich diese Frage pauschal nicht beantworten. Die Preise für eine Kernbohrung richten sich nach unterschiedlichen Faktoren. Zum Beispiel sind diese abhängig von der Anzahl der Bohrungen, sowie Durchmesser, Tiefe, Material, Höhe und Ausrichtung der Kernbohrungen. Außerdem hängen die Preise auch von etwaigen Schutzmaßnahmen und der Anfahrt zur Baustelle ab. Nehmen Sie Kontakt zu unserem Ge.Ma-Team auf und wir unterbreiten Ihnen gerne ein passendes Angebot.  

Haben wir ihr Interesse geweckt?

Sie können uns gerne anrufen oder per E-Mail / Kontaktformular kontaktieren.